In der Sitzung der Bistums-KODA am 30.11.2016 hat die Mitarbeiterseite das Arbeitszeitmodell "6+1" als eine wichtige Möglichkeit für die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder für die individuelle Work-life-Balance (Burnout-Prophylaxe) gelobt und darauf hingeweisen, dass die AVO (§12a) keine Begründung für einen Antrag verlangt und auch keine Zwecke definiert, für die das Modell gedacht ist.

In ihrer Sitzung am 06. September 2016 hat die KODA den Vermittlungsausschuss besetzt und zwei Ausschüsse gebildet, die sich mit den Themen "Mitarbeiterbeteiligung an den Beiträgen zur KZVK" und "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" beschäftigen werden.

Am 7. Juni 2016 hat sich erstmals die neue KODA-Mitarbeiterseite getroffen. In der anschließenden konstituierenden Sitzung der neuen Bistums-KODA wurde Bettina Syldatk-Kern (Justiziarin des Bistums) zur Vorsitzenden gewählt; Stellvertreter ist der Sprecher der Mitarbeiterseite, Gregor Wessels.

Unsere Anschrift

Mitarbeiterseite der Bistums-KODA Hildesheim
Pastoralreferent Gregor Wessels
Katholisches Militärpfarramt Hannover
Kugelfangtrift 1
30179 Hannover
Email
Telefon: (0511) 6783 6941

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.